Roeben.com uses cookies in order to enhance your user experience. By using our website you agree to saving cookies and accept to our privacy policy.. Ok
  • Röben Keramik-Klinker FARO grau-bunt, LDF

Welkom op de website van Röben

Röben is het grootste Duitse privébedrijf voor keramische bouwmaterialen, flexibel, innovatief en met een fijne neus voor de behoeften van modern bouwen. Hierbij staat de duidelijke keuze voor bakstenen en keramische dakpannen altijd centraal in het commerciële handelen.

            

Referenzen

Hier vindt u een selectie van onze referentieprojecten. Laat u inspireren door de veelsoortige mogelijkheden die de Röben-producten u bieden.

Um die moderne Formensprache der Architektur durch einen individuellen Stein zu betonen, entschieden sich die Planer für den Röben Keramik-Klinker FARO grau-nuanciert im Normalformat.

 

Das dreigeschossige Einfamilienhaus zitiert mit seiner streng geometrischen, plastischen Form die Niederländische Moderne und die Klinkerarchitektur der berühmten Amsterdamer Schule zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Im Süden von Amsterdam wird seit der Jahrtausendwende das Wohn- und Dienstleistungsquartier „Zuidas“ entwickelt und verdichtet. Zuletzt wurde hier unter anderem das von Jacq. de Brouwer geplante, aktuell für den wichtigen Amsterdamer Architekturpreis AAP nominierte Wohn- und Bürogebäude „Miles Building“ fertiggestellt.

 

80 x 68 Meter misst der Komplex, 17.400 m²  beträgt die Bruttogeschossfläche. Zunächst entstanden Büros, Labore und Testräume, zwei Jahre später begann die Wohnbebauung. Architekt Schneehagen setzte bei der Materialwahl auf Solidität und Nachhaltigkeit.

 

Die triste, graue Putzfassade wurde nicht nur gedämmt, sondern auch mit hochwertigen Klinkerriemchen bekleidet. Neben dem optischen Gewinn wird sich auch der geringe Pflegeaufwand in den kommenden Jahren finanziell bemerkbar machen.

 

Die Geschäftsleitung der Heule Werkzeug AG beschloss, ein neues, deutlich größeres Firmengebäude am Ortsrand von Balgach zu errichten. Auf Wunsch des Geschäftsführers, der selber in einem Klinkerbau lebt, wurde der Neubau in massiver Verblendbauweise errichtet.

Östlich angrenzend an das historische Zentrum Tilburgs ist in den vergangenen Jahren das „Veemarktkwartier“ als „Marktplatz für Unternehmen aus der Kreativbranche“ entstanden. Als jüngste Erweiterung des Quartiers folgte nun der nach Plänen von Bedaux de Brouwer Architecten fertiggestellte Hauptsitz des landesweit bekannten Hobby- und Geschenkartikelherstellers AVEC. Klinker: FARO schwarz-nuanciert.

 

Neben großzügigen Laden- und Büroflächen in den beiden unteren Geschossen stellen die beiden Gebäuderiegel Büroflächen und insgesamt 69 unterschiedlich geschnittene Wohnungen in den oberen Ebenen zur Verfügung. Klinker: zwei WIESMOOR-Sortierungen.

Mit dem Begriff "Passivhaus" ist häufig die Vorstellung einer Leichtbauweise verbunden, bei der auf die vielen Vorteile einer massiven, zweischaligen Wand verzichtet werden muss. Zu Unrecht.

 

Markant Schwarz präsentiert sich das Hotel im Stadtzentrum von Köln - in exponierter Lage auf dem bereits Ende der 1990er Jahre aufgegebenen Afri-Cola Produktionsgelände im Herzen des beliebten Kunibertsviertels. Klinker: FARO schwarz-nuanciert.

 

BRICK-DESIGN Labeling

Das Objekt integriert auf vier Ebenen und einer Bruttogeschossfläche von rund 2.700 Quadratmetern 42 unterschiedlich große Wohneinheiten für Generationen übergreifendes Wohnen. Die Fassade besteht aus einer Architektensortierung der Sorten SHEFFIELD und NEWCASTLE.

 

Die Wohnanlage aarRain in Döttingen/CH bietet flexible Gundrisse mit barrierefreier Ausstattung und ebenerdiger Erschließung. Vor allem aus der Gliederung der Flächen mit ihren verspringenden Pfeilern ergaben sich für den Röben Planungsservice interessante Aufgaben.

 

BRICK-DESIGN Labeling

Konventionell gemauerter Büroturm: Mit seiner imposanten Höhe von 65 Metern überragt er alle anderen Gebäude im weiten Umkreis. Im Brick-Design® wurde für dieses Objekt ein exklusiver weißer Klinker entwickelt.

Ein alter Kohlebunker in Chemnitz bot für die Umsetzung einer besonderen Shop-Idee eine ideale Bühne. Für die Wandgestaltung wurde das Röben Handform Riemchen GEESTBRAND felsgrau gewählt.

 

Bereits 2010 hat der dänische Architekt Carsten Lorenzen eine internationale Ausschreibung für einen großen berufsschulischen Campus in Hamburg gewonnen. Im Herbst 2017 haben die Schüler nun ein Gebäudeensemble bezogen, das in jeder Hinsicht außergewöhnlich ist.